All-in-One

Eine Neuinstallation für das gesamte Unternehmen. Eine neue Funktion in der IT eines Standorts. Ein zusätzliches Homeoffice.

Wo fangen Sie am besten an? Was benötigen Sie, um die gewünschte IT-Anforderung einzurichten?

Collax hat die Fragen seiner Kunden ausgewertet.

In der Regel bedarf es Hilfe in folgenden 3 Hauptgebieten:

Infrastruktur, Sicherheit und Kommunikation.

 


All-In-One-Lösungen…

  • … sind einfach und schnell zu installieren.
  • … bieten eine einfache und flexible Verwaltung
  • … gewährleisten eine hohe Zuverlässigkeit

     

Infrastruktur: Business Server-Lösungen

Finden Sie hier die Punkte, die Sie auf jeden Fall als Basisausstattung für Ihre Infrastruktur benötigen:

  • Ein Netzwerk, damit die Computer untereinander kommunizieren können. Dazu gehören unter anderem ISDN, xDSL, Ethernet, Modem, VLAN, RAS call-back, DNS, DHCP.
  • Ein Mail Server, damit Sie E-Mails senden und empfangen können. Dazu zählen POP, IMAP, Spamfilter, Attachment filtering, Mail relaying, Email distribution etc.
  • Ein Fileserver, damit Sie Dateien zentral speichern und sicher verbreiten können. Denken Sie an Windows File Shares, FTP, NFS, User/Group Management, Quotas, Data Synchronization etc.
  • VPN – Rufen Sie Ihr Netzwerk sicher ab, wenn Sie nicht im Büro sind. Kümmern Sie sich um IPSec mit X 509/PSK, PPtP, DynVPN, CA für PKI, CRL etc.
  • Ein Proxy, damit Sie kontrollieren können, wie von Ihrer EDV auf das Internet zugegriffen wird. Überprüfen Sie Legitimation, Transparenz, Gruppen, Benutzer, Zeitbegrenzungen, URL-Filter, Cache und Protokollierung.
  • Ein Web Server, damit Sie in Ihrem System das Internet einrichten können. Dazu gehören http und https, WebDAV, Virtual hosts, Scripting, PHP4, CGI, Perl.
  • Eine Firewall, die Sie vor ungewollten oder schädlichen Zugriffen über das Internet auf Ihr System schützt.
  • Ein Faxserver, denn das Fax ist noch nicht ausgestorben. Integrieren Sie das Fax in Ihr System – das macht Ihnen das Leben leichter.
  • Einen Zugriff mittels Web Access, damit Ihnen der Zugang auf Ihre beruflichen Systeme auch von außerhalb über das Internet möglich ist. Berücksichtigen Sie dabei einen Webmailer, einen Abwesentheitsassistenten, Kontakte, Kalender, Zugriff vom Datenserver etc.
  • Ein Backup, damit Sie Ihre Daten sichern und bei Verlust wieder herstellen können.
  • Ein Server Management als ganzheitliches Fernmanagement, welches Ihnen das Leben leichter macht. So können Sie schnell auf Probleme und Veränderungen im System reagieren.

Jetzt steht Ihre Installation an. Wie werden Sie nun den oben genannten Anforderungen gerecht?
Sie sind sich nicht sicher, wie Sie anfangen sollen? Was Sie konkret benötigen?

Collax bietet Ihnen eine All-in-One-Lösung, die alle Grundlagen einer modernen EDV erfüllt. Und nicht nur das. Die entscheidenden Voraussetzungen für die meisten technischen Administrationen sind ebenfalls gegeben.

 



Sicherheit: Security Gateway

Das Internet birgt Gefahren. Schutz ist deshalb wichtig, auch wenn nur ein Computer an das Internet angebunden ist. Problematisch ist, dass Sicherheits-Software für gewöhnlich nachgerüstet wird, denn die meisten Schutzprogramme stellen spezielle Anforderungen an die installierten Systeme. Manchmal muss dafür das Netzwerk komplett neu aufgebaut werden.
 

Gateway Lösungen schützen Ihr Netzwerk. So haben Hacker und Viren keine Chance!
 

Eine sichere Gateway-Lösung benötigt folgende Grundfunktionalitäten:

  • Eine Firewall, die als Mauer für ungewollten oder schädlichen Internet-Zugang dient. Stateful Inspection, VOIP-Support (SIP, RTP), Connection tracking, Malformes/Unclean Packet Filter, Denial-of-Service Protection, Graphical network matrix etc spielen hier eine Rolle.
  • Mit VPN rufen Sie sicher Ihr Netzwerk ab, wenn Sie mal nicht im Büro sind. (IPSec with X.509/PSK, PPtP, DynVPN, CA for PKI, CRL etc.)
  • Ein Filtering, das Ihr Netzwerk nach schädlichem oder ungewolltem Schriftverkehr durchsucht. (Virus protection für E-Mail und Web traffic, Web Blocker URL Filtering, Black/Whitelist URL Filtering, Anti-Phishing, Keyword Content Filtering, Active Content Filter, Extended E-Mail Filter, Application Proxy HTTP, SMTP, DNS, NTP, SOCKS etc.)
  • Einen Spamfilter, damit Sie ungewollte E-Mails bequem erkennen und entfernen können. (Live Spam Filter, E-Mail Greylisting, Razor-Check, SPF Check gegen gefälschte Absender, Bestimmbare White an Blacklists, trainierbare Filter für SPAM und HAM, Bayes , DNS Blacklists, Kopfzeilen- u. Anhangfilter etc.)
  • Netzwerkfunktionalität, damit Ihre Computer miteinander verbunden sind und Sie bequem kommunizieren können. (Multi-WAN, Verbindungs-Failover, gezielter Neustart bei dynamischen Netzwerkverbindungen, Bandbreitenmanagement, Tagged VLAN, DMZ Support, Bridging, NAT, Masquerading, Port-Umleitung, Verifikation von MAC-Adressen etc.)
  • Ein Intrusion Detection/Prevention System(IDS/IPS), das Ihnen zeigt, ob sich bereits ein Angreifer in Ihrem System befindet. Nur so können Sie sofort reagieren. (Dynamic Blocking, Powerful proactive protection, Stand-Alone IDS Fähigkeit im Stealth-Modus)
  • Ein Server Management. Das ganzheitliche Fernmanagement erleichtert Ihnen die Organisation, weil es Probleme frühzeitig erkennt und behebt. (Aktive Systemüberwachung in Echtzeit, Konfigurationsreport, Live-Log, Firewall-Report, Ereignis-Log, Event-Monitor, Grafische System Statistiken, sicheres und flexibles Logging, Diagnose-Tools etc.)
     

Kommunikation: Groupware Suite

Kommunikation und E-Mail stehen bei der Einführung einer IT meist an erster Stelle. Das zeigt, wie wichtig dieser Bereich ist. Deshalb folgt häufig bald der Wunsch, die Kommunikation und das Zusammenspiel innerhalb des Unternehmens zu verbessern. Collax stärkt mit einer Groupware die interne Kommunikation. Eine einheitliche Arbeitsweise steht dabei im Vordergrund.

Groupware umfasst eine gemeinsame Nutzung von:

  • E-Mail
  • Kalender
  • Aufgaben
  • Kontaktdaten
  • Und einen mobilen Zugriff aus der Ferne

Eine gute Groupware braucht die richtige technische Basis. Diese dient als Fundament, schützt und sichert die Kommunikation, garantiert Zuverlässigkeit.

Die technische Basis steht für:

  • Aufbewahrungsmanagement
  • Netzwerkmanagement
  • Outlook-Anbindung
  • Anti-Spam
  • Anti-Virus

Beide Komponenten gehören zusammen. Nur eine gute Groupware auf der richtigen technischen Basis führt zu einer verbesserten Kommunikation in Ihrem Unternehmen. Die richtige Kombination ist entscheidend für den Erfolg.