Collax Web Security

Das Collax Modul Web Security schützt vor Risiken beim Surfen im Internet.

Es filtert zuverlässig Viren aus und verhindert den Zugriff auf illegale oder unerwünschte Inhalte, wie Gewalt, Drogen, Rassismus oder Pornographie.

Als Application Proxy für die Browser-Dienste sorgt es für erhöhte Sicherheit und beschleunigt durch die integrierte Cache-Technologie den Zugriff auf Webseiten.

Datenblatt

Demo Server

 

 

Das Collax Modul Web Security bietet einen zentralen Schutz gegen Viren, Trojanern und Spyware sowie eine Inhaltsfilterung. Das benutzerfreundliche Modul ist für alle Unternehmen geeignet, die Wert auf maximalen Schutz vor Bedrohungen über das Internet legen.
 

Kontrolle empfohlen

Das Internet ist heute aus dem Geschäftsalltag nicht mehr wegzudenken. Jedoch vergeuden viele Mitarbeiter mit der Internetnutzung kostbare Zeit. Dabei unterscheiden wir zwei Arten der Nutzung: Die sichere Variante - das Internet wird zwar für private Zwecke genutzt, es entsteht aber kein Sicherheitsrisiko; die Risiko-Variante - durch den Download von schädlichen Daten oder den Besuch von unsicheren Webseiten entsteht ein großes Sicherheitsrisiko für das gesamte Unternehmen. Das Modul Collax Web Security bietet dafür die perfekte Lösung: Mit nur einem Mausklick kann der Zugriff auf einzelne Webseiten (z.B. mit gefährlichem Inhalt) gesperrt werden. Dazu bietet das Modul Web Security die Filterung über eine Datenbank mit 12 vorinstallierten Kategorien und mehr als 1 Mio. Einträgen. Für individuelle Anpassungen besteht die Möglichkeit, Listen mit URLs oder regulären Ausdrücken hinzuzufügen. Diese können als Black- und Whitelist verwendet werden.

 

Individuelle Vergabe von Zugriffsrechten

Für die sichere Variante empfehlen wir ein differenziertes Vorgehen. Wenn Sie generell alle Webseiten sperren lassen, ist ein unmotiviertes Team mit aller Wahrscheinlichkeit die Folge. Nutzen Sie deshalb die Möglichkeit, den Zugriff auf einzelne Seiten nur zu bestimmten Zeiten zu sperren. So kann zur Mittagszeit oder gegen Abend zum Beispiel das Verwenden von Webmailern erlaubt werden, während es in den Geschäftszeiten untersagt bleibt. Die Richtlinien können dabei auch zwischen verschiedenen Benutzern oder Gruppen oder auch Zeiten unterscheiden. So kann der Zugriff auf Social Communities für die Marketing-Abteilung erlaubt werden, während er für den Rest verwehrt bleibt.

 

Risikos durch Downloads umgehen

Die Möglichkeit, Dokumente aus dem Internet herunter laden zu können, stellt ein großes Sicherheitsrisiko dar. Auch hier erlaubt Ihnen das Modul Collax Web Security die Möglichkeit von Downloads individuell einzuschränken (z.B. erlauben Sie lediglich den Download von exe-Dateien).

 

Minimierung des Haftungsrisikos

Mit dem Einsatz des Moduls in Unternehmen, wird das Haftungsrisiko der Geschäftsführer deutlich minimiert. Minderjährigen Auszubildenden kann und muss laut Jugenschutzgesetz der Zugang zu jugendgefährdenden Seiten unterbunden werden – dies ist mit der Collax Web Security möglich.
 

Proxy Power

Collax Web Security fungiert als (intermediärer) Proxy zwischen Ihren Mitarbeitern und dem Internet. Damit sorgt es zusätzlich für erhöhte Sicherheit und beschleunigt durch die integrierte Cache-Technologie den Zugriff auf Webseiten.

Als Proxy bietet dieses Modul ein weiteres, für den sich ständig ändernden IT-Markt, extrem wichtiges Feature. SSL-VPN wurde bisher vor allem für den Clientlosen VPN-Zugang zu bestimmten Netzwerken genutzt. Diese Technik wurde nun auch vom Internet übernommen, vor allem von Social Communities. Da sich die Mitglieder über eine gesicherte (verschlüsselte) Verbindung austauschen, sind die Daten für ein Gateway nicht auswertbar. SSL-Interception unterbricht die verschlüsselte Verbindung und entschlüsselt die Daten. So können alle Filter, insbesondere Viren-Scanner, angewendet werden. Anschließend werden die Daten neu verschlüsselt und an den Benutzer ausgeliefert.

 

Funktionale Erweiterungsmöglichkeiten

Mit der Ergänzung des kommerziellen Contentfilter Collax Surf Protection zur Collax Web Security können Sie auf noch aktuellere und feiner aufgeteilte Inhalts-Kategorien zurückgreifen. Ebenso erhöhen Sie die Sicherheit in Punkto Anti-Virus und der Abwehr von Trojaner durch den Einsatz der Module Collax Virus Protection oder Collax Avira Antivir.

 

Auf einen Blick

Key Features Optional/Bereits enthalten Verwandte Produkte

Web Proxy kontrolliert Zugang zum Internet: Benutzer, Gruppe, Inhalt, Zeit

Optional für:

Collax Platform Server

Bereits enthalten in:

Collax Business Server

Collax Security Gateway


Collax Gatekeeper

Collax Mail Security

Collax Advanced Networking

Collax Multi-Level Firewall

Collax SSL-VPN

Collax Avira AntiVir

Collax Virus Protection

Collax Surf Protection
 

Web Proxy Cache

  • transparent oder mit Authentifizierung
  • Single-Sign-On in Windows-Umgebungen
  • Benutzer-, Gruppen- und Zeit-basierte-Regeln
  • Grafische Web-Proxy-Statistik
  • URL-Kategorien:
    • Ads, Adult, Aggressive, Audio Video
    • Drugs, Gambling, Hacking,
    • Mail, Porn, Proxy, Violence, Warez
  • SSL-Interception
    • Entschlüsselung, Überprüfung und Neuverschlüsselung von Daten
    • Schutz vor Gefahren, die von SSL-Verbindungen ausgehen (Social Communities)
  • Anonymisieren
  • Parent-Proxy
  • Zentrale Proxy Ausnahmen
  • Zentrales Konfigurationsskript für Web-Browser
  • Individuelle Black- und White-Listen und regulären Ausdrücken
  • Download-Filter auf Basis von Dateiendungen und regulären Ausdrücken
  • Cache bis 8 GB

AntiVirus

 

  • Integrierter Virenfilter für HTTP-Traffic
  • Mehr als 1.000.000 Signaturen
  • Automatisches Signatur-Update

Benutzerverwaltung

  • zentrale Benutzer- und Rechteverwaltung in LDAP
  • LDAP Proxy
  • LDAP Replik
  • PDC/BDC
  • ActiveDirectory-Mitglied
  • Kerberos
  • NTLM
  • Single-Sign-On in Windows AD oder NT-Umgebung

Networking

  • Ethernet
  • Route
  • Tagged VLAN
  • Ethernet-Bonding
  • DNS
  • DHCP

Server Management

  • Delegierbare Administration
  • Fernadministration HTTPS
  • Graphische Statistik von
    • CPU
    • RAM
    • Festplatten
    • Dateisystem
    • Dienste
  • USV-Unterstützung per
    • Netzwerk
    • USB
    • Seriell
  • Zentraler Zeitserver (NTP)
  • Firewall-Logging und -Reporting für Verbindungen
  • Online-Hilfe

Demoversion

Um eine Demoversion des Collax Platform Server zu testen, klicken Sie bitte auf den unten stehenden Link:
 

Demo Server

Geben Sie nun die folgenden Benutzerdaten ein:
 

Username: admin
Passwort: server2010
 

Sie können nun das gesamte System nach Belieben testen. Alle Einstellungen können vorgenommen und getestet werden.

Auf der Demoversion des Platform Servers befinden sich zusätzlich die folgenden Module:

  • Collax Communication
  • Collax Network Storage
  • Collax Web Application
  • Collax Mail Security
  • Collax Net Security
  • Collax Web Security
  • Collax Surf Protection
  • Collax E-Mail Archive

Achtung:

Das Demosystem aktualisiert sich stündlich von selbst. Sollten Sie gerade in diesem Moment Änderungen in der Einstellung vornehmen, kann es passieren, dass Ihre Änderungen nicht vorgenommen wurden. Darüber hinaus werden Ihre getätigten Einstellungen nach einer Stunde gelöscht, da es sich ausschließlich um eine Demoversion handelt.

Sie möchten anstelle einer Demoversion gleich selbst das Collax Produkt auf Ihrem Rechner testen?

Dann nutzen Sie doch einfach die kostenlose Testversion für 30 Tage. Klicken Sie dafür im Downloadbereich der Collax Platform Server Produktseite auf den ISO-Link unter der Rubrik Produktdownloads.

PR
Datenblatt
Howto/White Paper

Finden Sie einen Collax-Partner in Ihrer Nähe

Sie sind interessiert an unseren Produkten? Dann kontaktieren Sie einen Collax-Partner in Ihrer Nähe. Nutzen Sie unsere Partnersuche, um einen geeigneten Partner zu finden.

Bitte geben Sie Ihre vollständige Postleitzahl oder einen Ortsnamen ein (unvollständige PLZ können zu falschen Ergebnissen führen):
 

Stadt oder Postleitzahl:
Land:

 

Collax Distributoren

  Deutschland bluechip Computer AG Tel.:
+49 (0) 3448-755-130
+49 (0) 3448-755-180
+49 (0) 3448-755-190
E-Mail: vertrieb@bluechip.de
         
  Italien Omnis Systems Tel.:
+39 (0) 522 1710285
E-Mail: sales@omnis-systems.com
         
  UK Omnis Systems Tel.:
+44 (0) 845 5218299
E-Mail: sales@omnis-systems.com

 

 

Zentrale

Collax GmbH
Gutenbergstr. 1
85737 Ismaning

Telefon: +49 (0) 89-990157-0
Fax: +49 (0) 89-990157-11
E-Mail: sales[at]collax.com
 

Keinen Partner in Ihrer Nähe gefunden?
Klicken Sie auf folgenden Button, um zu unserem Kontaktformular zu gelangen:  Kontakt Collax